Spenglerpedia-Details

Schwarzdecken / Abdichten

Bitumen wird als Haftbrücke verwendet, damit die Pappe am Beton haftet.

Dachpappe: wird nicht nur als Schutzschicht für das Dach unter den Ziegeln verlegt, sondern kommt oft als oberste Dachhaut bei Gartenhäuschen zum Einsatz und ist ein effektiver Schutz vor Feuchtigkeitsschäden. Die Dachpappe wird je nach Dachart und Önorm ausgewählt.

Flüssigkunststoff mit Fließ und Voranstrich (Camperol/ Enkopur) dient zur Abdichtung, Witterungsschutz und ist UV-Beständig

Zuletzt aktualisiert am 4. April 2022 von .

Spenglerpedia

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 4.